2. Herrenmannschaft

 

Nachdem in der Vorrunde die 3. Mannschaft mit 8:6 gegen die 2. Mannschaft gewinnen konnte, wollte die 2. Mannschaft im Rückrundenspiel dieses Ergebnis gerne umdrehen. Dabei sah es lange nicht nach einer Revanche aus, denn beide Doppel gingen zu Beginn klar an die 3. Mannschaft, die auch in den folgenden Einzeln eine gute Chance zu einer 5:1 Führung hatte, sie aber nicht nutzte. So drehte die 2. Mannschaft langsam die Partie und kam vor der letzten Einzelrunde zum 5:5 Ausgleich. Vielleicht lag es an der besseren internen Anfeuerung der Mannschaftsmitglieder in der 2. Mannschaft, wie auch immer, am Ende hatte die 2. Mannschaft tatsächlich mit 8:6 die Nase vorn. Hauptanteil am Sieg hatten gleich zwei Spieler, denn Udo Raskob und Thomas Müller gewannen beide alle ihre drei Einzel. Otmar Raskob steuerte zwei Siege bei. In Reihen der 3. Mannschaft punktete Finn Hermann zweimal, Michael Trös und Luca Neidhöfer je einmal.